Navigation und Service

Filme

Die Bundesnetzagentur informiert mit Filmen über ihre Aufgabenfelder als Regulierungs- und Infrastrukturbehörde.

Bundesnetzagentur im Porträt

Der Film zeigt die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Bundesnetzagentur. In den Märkten Energie, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen fördert die Bundesnetzagentur Wettbewerb, sorgt für leistungsfähige Infrastrukturen und kümmert sich um den Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher. Die Agentur beschäftigt über 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hauptsitz der Behörde ist Bonn.

20 Jahre Verantwortung für Netze

Die Bundesnetzagentur feiert ihr 20-jähriges Jubiläum und blickt mit einem Film zurück auf ihre Entstehungsgeschichte. 1998 als Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation gegründet wurde sie 2005 in Bundesnetzagentur umbenannt und mit zusätzlichen Aufgaben im Bereich Strom, Gas und Eisenbahnen betraut.

Wettbewerb auf der Schiene

Der Film zeigt die Aufgaben der Bundesnetzagentur im Eisenbahnbereich. Fernzüge, Regionalbahnen, Gütertransporte – auf der Schiene in Deutschland ist viel los. Die Bundesnetzagentur sichert den fairen Wettbewerb im Eisenbahnmarkt. Sie gewährleistet den diskriminierungsfreien Zugang zur Schiene, damit alle Unternehmen das Schienennetz nutzen können.

Regulierer für den Telekommunikationsmarkt

Der Film zeigt die Aufgaben der Bundesnetzagentur im Telekommunikationsbereich. Mit ihren Regulierungsentscheidungen unterstützt sie den Aufbau moderner hochleistungsfähiger Netze und fördert nachhaltigen Wettbewerb. Die Bundesnetzagentur vergibt Frequenzen und Rufnummern und kümmert sich um Datenschutz und die öffentliche Sicherheit in der Telekommunikation. Verbraucher können sich an die Agentur wenden, wenn sie Schwierigkeiten beim Wechsel des Telefonanbieters haben oder Opfer von Rufnummernmissbrauch oder unerlaubter Telefonwerbung werden.

Wettbewerb und Netzausbau im Energiebereich

Der Film zeigt die Aufgaben der Bundesnetzagentur im Energiebereich. Dazu gehören die Ausgestaltung der Bedingungen, zu denen Strom- und Gasanbieter die Netze zur Belieferung ihrer Kunden nutzen können und die Regelung der Entgelte, die hierfür verlangt werden dürfen. Außerdem erfüllt die Bundesnetzagentur vielfältige Aufgaben zur Umsetzung der Energiewende wie die Beschleunigung des Stromnetzausbaus und die Sicherung des hohen Niveaus der Versorgungssicherheit.

Aufgaben in den Postmärkten

Der Film zeigt die Aufgaben der Bundesnetzagentur im Postbereich. Dazu gehören die Marktregulierung und die Wettbewerbsaufsicht über Postanbieter. Als Regulierer legt die Bundesnetzagentur im Briefmarkt insbesondere die Bandbreiten fest, innerhalb derer Portoanpassungen möglich sind. Zudem stellt sie sicher, dass eine flächendeckende Grundversorgung mit Postdienstleistungen gewährleistet ist. Verbraucher können sich an die Bundesnetzagentur wenden, wenn sie Schwierigkeiten mit ihrem Postdienstleister haben.

Der Herr der Messgeräte

Das Portrait eines unserer Prüf- und Messtechniker, zeigt: Ob am Boden, oder in der Luft – jeder Handgriff muss sitzen. Dieser Mann macht bei der Bundesnetzagentur in München Jagd auf Störsender.

Die zielstrebige Aufsteigerin

Wir zeigen im Portrait eine junge Ingenieurin: jedes Hindernis ist für sie nur eine Herausforderung auf ihrem Weg. Bei der Bundesnetzagentur ausgebildet, kann Sie nun Studium und Beruf in München verbinden. Dabei lernt sie im Prüf- und Messdienst die Vielschichtigkeit der Aufgaben kennen.

Der Stratege mit Weitblick

Wir haben einen Kollegen der Marktüberwachung in Hamburg begleitet: wenn ein neues Gerät auf den Markt kommt, ist es seine Aufgabe zu prüfen, ob das Gerät in Deutschland betrieben werden darf oder nicht.

Das Organisationstalent

Im Portrait einer unserer Kräfte im BackOffice wird deutlich: In ihrem Job ist garantiert kein Tag wie der andere. Wir haben die Kollegin der Außenstelle Leipzig besucht.