Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on in den Netz­sek­to­ren

Kern der digitalen Transformation ist die intelligente Vernetzung aller Wirtschaftsbereiche. Dabei sind die Märkte von einer bislang nicht gekannten Komplexität und Dynamik geprägt. Hierdurch entstehen einerseits enorme Chancen und Potenziale. Andererseits ergibt sich eine Vielzahl neuer Herausforderungen.

Grundsatzpapier zur „Digitalen Transformation in den Netzsektoren“

Das im Juni 2017 veröffentlichte Papier analysiert systematisch die digitale Transformation in den Netzsektoren und zeigt den erkennbaren regulatorischen Handlungsbedarf auf.

Die Bundesnetzagentur ergänzt mit dieser Veröffentlichung den im Weißbuch „Digitale Plattformen“ des BMWK begonnenen Diskussionsprozess zu digitalen wirtschafts- und ordnungspolitischen Themen für den Bereich der Netzsektoren.

Das Grundsatzpapier zur Digitalen Transformation in den Netzsektoren wurde auch im Zusammenhang mit einer Pressemitteilung bei den Berichten der Bundesnetzagentur veröffentlicht.

Weitere Informationen

Kurzfassung - Grundsatzpapier zur "Digitalen Transformation in den Netzsektoren" (pdf / 835 KB)

Kurzfassung (engl.) - Digital transformation in the network sectors (pdf / 865 KB)

Konferenzband - Digitale Transformation in netzgestützten Industriesektoren (pdf / 8 MB)

Kontakt

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,
Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Referat 121
Tulpenfeld 4
53113 Bonn

E-Mail: 121-postfach@bnetza.de