Wi­der­spruchs­ver­fah­rens in Sa­chen Be­triebs­zen­tra­len

Durchführung eines Widerspruchsverfahrens gegen die DB Netz AG zum Verfahren über die Zugangsmöglichkeiten zu Betriebszentralen

Die Bundesnetzagentur führt ein Widerspruchsverfahren in Sachen Zugangsgewährung zu Betriebszentralen der DB Netz AG durch. Das Widerspruchsverfahren wird unter dem Aktenzeichen 703-07-029 geführt.

Vorangegangen war ein Ausgangsbescheid vom 25.02.2010, in dem die DB Netz AG zur Öffnung ihrer Betriebszentralen für interessierte Wettbewerber des DB Konzerns verpflichtet worden war. Weiter wurde festgelegt, dass die DB Netz AG den EVU ständig einen Überblick über den Zugverkehr auf den Strecken, z. B. in Form eines modernen Internetsystems, geben muss, um die Entscheidungen der Disponenten der DB Netz AG in den BZ genau verfolgen zu können.

Stand: 03.11.2010

Mastodon