Navigation und Service

Ener­gie Monitoring / Da­ten­über­mitt­lung

Datenaustausch und Monitoring

Ab sofort stellt die Bundesnetzagentur allen Unternehmen, die Daten an die Bundesnetzagentur übermitteln, das neue einheitliche Verschlüsselungsprogramm »eCrypt« zur Verfügung.
Die verschlüsselte Datei besitzt die Dateiendung .datx

Download Verschlüsselungstool eCrypt

Verschlüsselungstool eCrypt (zip / 821 KB)
Anleitung für das Verschlüsselungsprogramm eCrypt (docx / 2 MB)

Energiedatenportal

Bitte beachten Sie, dass nur noch das neue Verschlüsselungsprogramm »eCrypt« zur Übertragung verschlüsselter Dateien verwendet werden kann.

Hinweis: Mit dem alten Verschlüsselungsprogramm 2007 wird eine Datei .dat erzeugt, die im Energiedatenportal nicht ausgewählt werden kann. Eine einfache Umbenennung in das gewünschte Format kann auch nach erfolgreicher Übermittlung nicht von der Bundesnetzagentur entschlüsselt werden.
Das neue Verschlüsselungsprogramm eCrypt enthält daneben noch die Funktion der Entschlüsselung und der Hashwertberechnung. Weitere Informationen zu allen Funktionen finden Sie in der Anleitung zum Verschlüsselungsprogramm.

MonEDa

Das neue Verschlüsselungsprogramm »eCrypt« ist weiterhin relevant für das Monitoring Energie nach § 35 EnWG, das Monitoring des Lastmanagements und die Datenabfrage zur Mindesterzeugung.
Weitere Hinweise zu diesem Portal finden Sie hier.

Eine Verschlüsselung mit Hilfe des alten Tools ist für alle Datenübermittlungen mit MonEDa oder dem Energiedatenportal nicht mehr möglich.