Navigation und Service

Kon­sul­ta­ti­on zum Leit­fa­den 3.0

Ergänzende Konsultation des Textteils zur Direktvermarktung

Die Bundesnetzagentur stellte einen ersten Entwurf des Einspeisemanagement-Leitfadens 3.0 im August 2017 zur Konsultation. Im Anschluss daran fand am 30. November 2017 ein Workshop statt. Im Rahmen dieser Konsultation wurde insbesondere das Kapitel zur Direktvermarktung (Kapitel 2.4.2) teilweise kontrovers diskutiert. Zudem gab es von den Konsultationsteilnehmern einen weiteren Vorschlag – das sog. Randstundenmodell, den die Teilnehmer des Workshops spontan nicht abschließend beurteilen konnten. Daher wurde von den Teilnehmern um die Möglichkeit einer weiteren Stellungnahme gebeten.

Folgende Stellungnahmen sind zu dieser Konsultationsfassung eingegangen:

AD.VIS EXPERTS (pdf / 707 KB)
AGOW (pdf / 230 KB)
ARGE Netz (pdf / 369 KB)
Avacon Netz (pdf / 257 KB)
BayWa r.e. CLENS (pdf / 90 KB)
BDEW (pdf / 148 KB)
bne (pdf / 86 KB)
BWE (pdf / 449 KB)
CEE Operations (pdf / 205 KB)
Danske Commodities (pdf / 184 KB)
Denker & Wulf AG (pdf / 68 KB)
EFET (pdf / 299 KB)
EnBW (pdf / 28 KB)
ENGIE (pdf / 141 KB)
E.ON Energie (pdf / 337 KB)
E.ON Energy Projects (pdf / 300 KB)
GEODE (pdf / 77 KB)
GEWI AG (pdf / 1 MB)
Höch und Partner RA (pdf / 246 KB) Landwind (pdf / 124 KB) MVV (pdf / 43 KB)
Neas Energy (pdf / 1 MB)
Next Kraftwerke (pdf / 223 KB)
Nordgröön Energie (pdf / 73 KB)
Statkraft (pdf / 53 KB)
SWM Infrastruktur (pdf / 28 KB)
Trianel (pdf / 245 KB)
ÜNB (pdf / 39 KB) Vattenfall (pdf / 46 KB)
VIK (pdf / 36 KB)

1. Konsultationsfassung

Die Bundesnetzagentur hat den Entwurf für die aktualisierte Version 3.0 des Leitfadens bis zum 31. August 2017 zur Konsultation gestellt:

In dieser Version des Leitfadens wurde gegenüber der Vorversion 2.1 insbesondere die Ermittlung der Entschädigungszahlungen für direktvermarktete Anlagen und KWK-Anlagen ergänzt.
Kapitel 1 zur Abschaltrangfolge soll in einer späteren Version des Leitfadens aktualisiert werden.

Workshop im Rahmen der Konsultation

Am 30. November 2017 fand ein Workshop im Rahmen der Konsultation des Leitfadens zum Einspeisemanagement statt.

Nähere Informationen zum Inhalt können Sie den folgenden Dokumenten entnehmen:
Agenda Workshop (pdf / 75 KB)
Präsentation zum Workshop (pdf / 805 KB)

Folgende Stellungnahmen sind zu dieser Konsultationsfassung eingegangen:

AGOW (pdf / 610 KB)
agw (pdf / 227 KB)
ARGE Netz (pdf / 401 KB)
Avacon (pdf / 1 MB)
BDEW (pdf / 380 KB)
BEE (pdf / 281 KB)
bne (pdf / 92 KB)
BWE (pdf / 515 KB)
BYTE MEE (pdf / 466 KB)
CEEO (pdf / 232 KB)
Clean Energy (pdf / 201 KB)
Clearingstelle EEG (pdf / 101 KB)
Denker und Wulf AG (pdf / 6 MB)
Dirkshof (pdf / 104 KB)
EFET (pdf / 326 KB)
EMH (pdf / 476 KB)
EnBW (pdf / 81 KB)
ENGIE (pdf / 214 KB)
E.ON Energy Projects (pdf / 718 KB)
E.ON Energie (pdf / 388 KB)
EWE Netz (pdf / 398 KB)

Fachverband Biogas (pdf / 395 KB)

Godea GmbH (pdf / 99 KB)

ITAD e.V. (pdf / 137 KB)
iTerra (pdf / 1 MB)
MVV (pdf / 232 KB) Next Kraftwerke (pdf / 235 KB)
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz (pdf / 220 KB)
Nord Pool AS (pdf / 202 KB)
Nordgröön Energie (pdf / 256 KB)
Privates Institut für Energieversorgung (pdf / 125 KB) Statkraft (pdf / 251 KB)
SWM Infrastruktur (pdf / 38 KB)
TEN (pdf / 899 KB)
Trianel (pdf / 72 KB)
ÜNB (pdf / 99 KB) VKU (pdf / 165 KB) WPD (pdf / 2 MB)