Navigation und Service

Er­neu­er­ba­re Ener­gi­en

Onshore Windanlage

Die Bundesnetzagentur nimmt vielfältige Aufgaben nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) wahr.

Darunter fallen die Durchführung der Ausschreibungen für EE- und KWK-Anlagen und die Ermittlung der Fördersätze, die Veröffentlichung der Leistung neu installierter EE-Anlagen und die Überwachung des EEG-Ausgleichsmechanismus zwischen den Verteilnetzbetreibern, den Übertragungsnetzbetreibern und den Stromlieferanten.

Die Bundesnetzagentur beantwortet darüber hinaus Fragen zur Eigenversorgung, zum EEG-Kostenwälzungsmechanismus und der EEG-Umlage, zu Datenerhebungsprozessen bzw. Meldeverfahren im MaStR und zum Einspeisemanagement.

Kontakt

Referat 605
Bundesnetzagentur, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn

E-Mail: eeg@bnetza.de

Tel.: 0228 14 - 5666
Mo, Mi, Do und Fr
9:30 bis 12:00