Navigation und Service

Netz­ent­wick­lungs­plan Gas 2018 - 2028

Das EnWG verpflichtet die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB), in jedem geraden Jahr einen gemeinsamen, deutschlandweiten Netzentwicklungsplan (NEP) zu erstellen.

Der Plan muss alle wirksamen Maßnahmen

  • zur bedarfsgerechten Optimierung und Verstärkung sowie
  • zum bedarfsgerechten Ausbau des Netzes und
  • zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit

enthalten, die in den nächsten zehn Jahren für einen sicheren und zuverlässigen Netzbetrieb netztechnisch erforderlich sind. Darüber hinaus enthält der Plan alle Netzausbaumaßnahmen, die in den kommenden drei Jahren durchgeführt werden müssen.

Konsultation durch die Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur konsultiert den Entwurf des NEP Gas 2018-28.

Marktteilnehmer erhalten hiermit die Gelegenheit, ab dem 16. April 2018 Stellung zu nehmen. Stellungnahmen, die auch gemeinschaftlich abgegeben werden können, senden Sie bitte bis Freitag, den 25. Mai 2018 in einem für die elektronische Weiterverarbeitung geeigneten Format mittels Datenträger oder per E-Mail an die in der Kontaktbox angegebene Adresse.

Workshop der Bundesnetzagentur

Der begleitende Workshop der Bundesnetzagentur findet am 15. Mai 2018 in Bonn statt.

Anmeldung

Vorläufige Agenda (pdf / 149 KB)

Veröffentlichung des Entwurfs durch die FNB

Der Entwurf des NEP Gas 2018-28 wurde am 29. März 2018 durch die 16 FNB vorgelegt. Eine Tabelle mit den vorgeschlagenen Maßnahmen und die Daten der übrigen Eingangsgrößen finden Sie in der Datenbank der FNB.

Veröffentlichung des Konsultationsdokuments durch die FNB

Am 12. Februar 2018 haben die FNB das Konsultationsdokument zum NEP Gas 2018-2028 veröffentlicht und vom 12. Februar bis zum 2. März 2018 konsultiert. Der begleitende Workshop fand am 20. Februar 2018 in Berlin statt. Die eingegangenen Stellungnahmen wurden veröffentlicht.

Stand: 16.04.2018