Navigation und Service

Wer un­ter­stützt Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­cher?

Verbraucherservice der Bundesnetzagentur

Der Verbraucherservice Energie der Bundesnetzagentur ist für Verbraucherinnen und Verbraucher die nationale Kontaktstelle, bei der sie Informationen zu ihren Rechten im Energiebereich, den geltenden Rechtsvorschriften und einem effektiven Vorgehen bei einer Auseinandersetzung mit einem Gas- oder Stromversorger erhalten. Der Verbraucherservice ermöglicht es Verbrauchern daher in erster Linie, sich über Handlungsoptionen und Problemlösungen zu informieren.

Für individuelle Streitigkeiten mit Energieunternehmen ist eine außergerichtliche und kostenfreie Streitbeilegung bei der Schlichtungsstelle Energie e.V. vorgesehen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann der Verbraucherservice keine an die Bundesnetzagentur gerichteten personenbezogenen Beschwerden an die Schlichtungsstelle weitergeben. Eine direkte Kontaktaufnahme ist für den Antrag auf Schlichtung - gerade im Hinblick auf die Vollständigkeit der Unterlagen - erforderlich.

Daneben steht Verbraucherinnen und Verbrauchern frei, vor Gericht den Klageweg gegen das jeweilige Unternehmen zu beschreiten.

Bei fortdauernden Verstößen von Energieunternehmen gegen das Energiewirtschaftsgesetz kann die Bundesnetzagentur aufsichtsrechtliche Schritte einleiten. Dabei wird jeweils berücksichtigt, inwieweit sich Anhaltspunkte für systematische und erhebliche Missstände ergeben.

Schlichtungsstelle Energie e.V.

Die Schlichtungsstelle Energie e.V. ist die zentrale Stelle zur außergerichtlichen Beilegung von individuellen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Energieversorgungsunternehmen. Für Privatkunden bietet die Schlichtungsstelle ein modernes, einfaches und kostenfreies Verfahren zur Klärung von Streitfällen an. Wenn sich private Verbraucher vorher bereits erfolglos mit ihrer Beschwerde an das Unternehmen gewandt haben, können sie die Hilfe der Schlichtungsstelle Energie in Anspruch nehmen, in dem sie einen Schlichtungsantrag stellen.

Verbraucherzentralen / Marktwächter Energie

Darüber hinaus bieten die Verbraucherzentralen individuelle Beratung und konkrete Hilfestellung. Sie können beispielsweise bei Verbraucherrechtsverstößen Unternehmen abmahnen und Unterlassungsklagen erheben.
Dies erfolgt ebenfalls durch den Marktwächter Energie, der die Informationen und Beschwerden der Verbraucherzentralen bündelt und ggf. über den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Abmahnverfahren führen kann.

Kontakt

Verbraucherservice Energie
Bundesnetzagentur, Postfach: 8001, 53105 Bonn

Telefon 030 22480 - 500
Fax 030 22480 - 323
Montag bis Donnerstag 9:00 - 15:00 Uhr
Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de