Internationale Brief­preis­ver­glei­che

Die Bundesnetzagentur vergleicht regelmäßig internationale Preise der Standard-, Kompakt-, Groß- und Maxibriefe. In den Berichten werden die Kriterien für die Länderauswahl und die Datenbasis vorgestellt und die Ergebnisse veröffentlicht.

Das Postgesetz (PostG) regelt die Maßstäbe zur Ermittlung genehmigungsfähiger Entgelte:

"Bei der Ermittlung des angemessenen Gewinnzuschlags sind insbesondere die Gewinnmargen solcher Unternehmen als Vergleich heranzuziehen, die mit dem beantragenden Unternehmen in struktureller Hinsicht vergleichbar und in anderen europäischen Ländern auf den mit dem lizenzierten Bereich vergleichbaren, dem Wettbewerb geöffneten Märkten tätig sind" (§ 20 Absatz 2 Satz 2 PostG)

In die Berichte sind insgesamt 31 europäische Vergleichsländer einbezogen.

Bericht "Vergleich internationaler Briefpreise in Europa (Stand April 2021)" (pdf / 3 MB)

Bericht "Vergleich internationaler Briefpreise in Europa (Stand April 2020)" (pdf / 582 KB)

Bericht "Vergleich internationaler Briefpreise in Europa (Stand Mai 2019)" (pdf / 536 KB)

Bericht "Vergleich internationaler Briefpreise in Europa (Stand Juni 2018)" (pdf / 820 KB)