Navigation und Service

Öf­fent­li­che Net­ze

In öffentlichen Netzen wie beispielsweise dem Rundfunknetz, Funkrufnetz oder Mobilfunknetz werden von Netzbetreibern drahtlose Telekommunikationsdienstleistungen der Bevölkerung angeboten. Diese Netze können je nach Geschäftsmodell regional oder bundesweit betrieben werden.

In der Regel werden für die angebotenen Anwendungen hohe Anforderungen an die Verfügbarkeit und Qualität gestellt, so dass zur Vermeidung von Störungen (Interferenzen) die Frequenzen zur alleinigen Nutzung an Netzbetreiber zugeteilt werden (sog. Einzelzuteilungen). Es gibt aber auch der Allgemeinheit zugeteilte Frequenzen, die sich insbesondere für die lokale oder regionale Versorgung von Teilnehmern eignen (sog. Allgemeinzuteilungen).

Stand: 01.02.2013