Navigation und Service

Dritt­nut­zung von Ruf­nummern - Ho­me-Of­fi­ce

Die gegenwärtige Situation, in der es geboten ist, vermehrt und dauerhaft private Telefonanschlüsse (im Orts-/Mobilnetz) für geschäftliche/dienstliche Zwecke im sog. Home-Office zu nutzen, gibt Anlass, über das Drittnutzungsverbot von Nummern sowie über die von der Bundesnetzagentur anerkannten Ausnahmen zu informieren.

Im Ergebnis begegnet die geschäftliche/dienstliche Nutzung privater Anschlüsse im Rahmen von Home-Office keinen regulatorischen Bedenken. Näheres finden Sie in der Mitteilung 15/2021, Amtsblatt 02/2021 vom 27.01.2021.

Mehr dazu

Stand: 27.01.2021