Navigation und Service

Num­mern­raum für die öf­fent­li­che Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­on

Der deutsche Nummernraum für die öffentliche Telekommunikation ist weitgehend durch die Empfehlung E.164 der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) definiert. Aus diesem Nummernraum werden für verschiedene Zwecke Nummern bzw. Nummernbereiche bereitgestellt. Dazu wurden spezifische Regelungen zur Strukturierung und Ausgestaltung erlassen sowie individuelle Zuteilungen vorgenommen. Diejenigen Nummern, die noch keinen bestimmten Zwecken zugeordnet worden sind, bilden eine Reserve.

Der "Nummernplan Nummernraum für die öffentliche Telekommunikation" erfasst den deutschen Nummernraum für die öffentliche Telekommunikation in seiner Gesamtheit.

In dem Nummernbereich (0)138 sind keine Rufnummern mehr geschaltet und es findet keine Nutzung dieses Nummernbereichs mehr statt. Daher wurden in den Nummernplänen "Massenverkehrs-Rufnummern" und "Nummernraum für die öffentliche Telekommunikation" alle Bezugnahmen auf diesen Nummernbereich gestrichen.

Bestehende bzw. künftige spezifische Nummernpläne bzw. spezifische Regelungen für Nummern bleiben hiervon unberührt.