Navigation und Service

Ziel­netz­be­trei­ber­ken­nung

(0)1988 xy: Zielnetzbetreiberkennungen zur Generierung von Verkehrslenkungsnummern (ZkGV) für Internationale entgeltfreie Mehrwertdienste (IFS)

Die ZkGV und die aus ihr generierten Verkehrslenkungsnummern dürfen ausschließlich für eine Verkehrslenkung von IFS bei einer unmittelbaren länderübergreifenden Zusammenschaltung von Telekommunikationsnetzen für den ankommenden internationalen IFS-Verkehr genutzt werden.

Landeskennzahl
(2 Stellen)

Zielnetzbetreiberkennung
(6 Stellen)

Dienstekennzahl 1988
(4 Stellen)
Kennung des Zielnetzbetreibers
(2 Stellen)

Antragsverfahren für Zielnetzbetreiberkennungen zur Generierung von Verkehrslenkungsnummern für Internationale entgeltfreie Mehrwertdienste (pdf / 21 KB)