Navigation und Service

Num­mern für Luft­funk­stel­len im zi­vi­len mo­bi­len Flug­funk

Im Flugfunk wird bislang im Rahmen des Individualaktes der Frequenzzuteilung ein Rufzeichen zugeteilt, das eine Nummer nach § 3 Nr. 13 TKG darstellt. Rufzeichen für Luftfunkstellen im zivilen mobilen Flugfunk dienen der eindeutigen Identifizierung der Funkstelle an Bord eines Luftfahrzeugs.

Die Bundesnetzagentur bereitet derzeit die Inkraftsetzung eines Nummernplans gemäß § 2 der Telekommunikations-Nummerierungsverordnung (TNV) für diese Ressourcen vor.

Informationen zu den aktuell für diese Nummern geltenden Regelungen finden Sie hier.