Navigation und Service

Allgemeine Informationen über Verfahrensbedingungen bei Bauarbeiten (§ 77j TKG)

Achtung: Die Informationen nach § 77j TKG werden sukzessive erweitert.

Grundsatz der Benutzung öffentlicher Wege (§ 68 TKG)

§ 68 Abs. 3 Satz 1 TKG legt grundsätzlich fest, dass für die Verlegung oder die Änderung von Telekommunikationslinien die schriftliche oder elektronische Zustimmung des Trägers der Wegebaulast erforderlich ist.

Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) stellt nachfolgend ein Muster für die Zustimmung nach § 68 TKG über die zentrale Informationsstelle des Bundes zur Verfügung:

Muster für Zustimmung zur Benutzung von Bundeswasserstraßen gemäß § 68 TKG (pdf / 97 KB)

Stand: 23.11.2018