Navigation und Service

Über die Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­on

Die Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation vermittelt seit 1999 als neutrale Instanz im Rahmen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) in Streitfällen über die Verletzung von Verpflichtungen des Telekommunikationsanbieters gegenüber dem Endkunden aus dem Telekommunikationsvertrag. Die Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation ist bei der Bundesnetzagentur angesiedelt und damit eine behördliche Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Die Bundesnetzagentur ist eine Geschäftsbereichsbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Leiterin der Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation der Bundesnetzagentur ist Frau Swenja Bartkowski. Streitmittlerin ist Frau A. Weyer (Volljuristin, seit 2010 Beamtin) und ihre Vertreterin ist Frau C. Garbe (Volljuristin, seit 2015 Beamtin).

Unterstützung erhalten die Streitmittler von fachkundigen Berichterstattern aus den Bereichen Verwaltungswissenschaft, Technik und Betriebswirtschaft sowie der Geschäftsstelle der Verbraucherschlichtungsstelle. Alle am Verfahren beteiligten Mitarbeiter der Verbraucherschlichtungsstelle sind unparteiisch, unabhängig und verfügen über die Erfahrungen und die Fähigkeiten, die für die Beilegung von Streitigkeiten im Telekommunikationsrecht erforderlich sind. Sie sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Die Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation der Bundesnetzagentur erfüllt als behördliche Verbraucherschlichtungsstelle die Voraussetzungen des VSBG und der Richtlinie über alternative Streitbeilegung 2013/11/EU sowie der EU-Empfehlung 98/257/EG zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten (Unabhängigkeit, Unparteilichkeit, Transparenz, kontradiktorische Verfahrensweise, Effizienz, Rechtmäßigkeit der Entscheidung, Handlungsfreiheit, Vertretung, Verschwiegenheit) und wurde bereits im Jahr 2010 bei der Europäischen Kommission notifiziert.

Bei der Europäischen Kommission finden Sie eine Liste aller gemeldeten Verbraucherschlichtungsstellen in Deutschland. Auskünfte über die Online-Streitbeilegung erhalten Sie auf der Europäischen Plattform zur Online-Streitbeilegung.

Nähere Informationen über die Tätigkeit der Verbraucherschlichtungsstelle sowie die Auswertung und Beurteilung abgeschlossener Schlichtungsverfahren erhalten Sie in dem jährlich erscheinenden Tätigkeitsbericht der Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation nach § 34 VSBG.

Alle Informationen und Dokumente zur Beantragung bzw. der Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren finden Sie unter folgendem Link:

zum Schlichtungsverfahren


Kontaktdaten der Verbraucherschlichtungsstelle:

Bundesnetzagentur
Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation
Ref. 216
Postfach 80 01
53105 Bonn

Telefon: 030 22480-590 (elektronische Benutzerführung)
Telefax: 030 22480-518
E-Mail: schlichtungsstelle-tk@bnetza.de

Stand: 20.04.2017

Kontakt

Telekommunikation - Verbraucherschlichtung
Bundesnetzagentur, Postfach: 8001, 53105 Bonn

Fax: +49 302 2480 - 518

Weiterführende Informationen

Schlichtungsordnung (SchliO) (pdf / 63 KB)