Navigation und Service

BK2-10-001

Einheitliche Informationsstelle
Regulierungsverfügung

Widerruf von Verpflichtungen nach dem 2. Teil des TKG auf dem Markt für das Angebot von Mietleitungen mit einer Übertragungsrate bis einschließlich 2 Mbit/s für Endkunden (Markt Nr. 7 der Märkte-Empfehlung 2003/311/EG)

Die Beschlusskammer 2 der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen hat aufgrund der öffentlichen mündlichen Verhandlung vom 10.03.2010 am 21.04.2010 beschlossen:

Die Regulierungsverfügung BK 3b-06-037 und 039/ R vom 15.05.2007 betreffend die Auferlegung von Verpflichtungen auf dem bundesweiten Markt für das Mindestangebot an Mietleitungen (mit bestimmten Mietleitungstypen bis einschließlich 2 Mbit/s gemäß Artikel 18 und Anhang VII des Universaldienst-Richtlinie) wird widerrufen. 

BK2a 10/001-R 

Anhörungsverfahren

Ursprungs-Regulierungsverfügung

Stand:29.04.2010