Navigation und Service

BK2-12-003

Einheitliche Informationsstelle
Regulierungsverfügung

Widerruf von Verpflichtungen nach dem 2. Teil des TKG auf dem Markt für Abschlusssegmente von Mietleitungen für Großkunden, unabhängig von der für die Miet- oder Standleitungskapazitäten genutzte Technik, Markt 6

Die bisherige Verpflichtung gemäß der vorläufigen Regulierungsverfügung BK2b-04/027 vom 30.11.2004 betreffend das Angebot der Betroffenen für Carrier-Festverbindungen der Bandbreite 622 Mbit/s werden hiermit widerrufen.

BK 2a 12/003


Anlage:
BK2-12-003 Beschluss (pdf / 377 KB)
Festlegung (pdf / 41 MB)

Stand:11.07.2012