Navigation und Service

Eisenbahn

 Beschlusskammern

In den Beschlusskammern werden Regulierungsentscheidungen in Netzzugangs- und Entgeltverfahren sowie im Rahmen der sektorspezifischen Missbrauchsaufsicht getroffen. Die Einrichtung von Beschlusskammern trägt den besonderen europarechtlichen Vorgaben hinsichtlich der Transparenz und Unabhängigkeit der Entscheidungsmechanismen in der Regulierung Rechnung.

Mit­tei­lung Nr. 66

zur Umsetzung der Beschlüsse GPKE und GeLi Gas

- Beschlusskammer 6 -
- Beschlusskammer 7 -

Az.: BK6-06-009
Az.: BK7-06-067

27.01.2020

Mitteilung Nr. 66:

Empfehlung zur Anwendung der Dokumente

  • Leitfaden „Marktprozesse Netzbetreiberwechsel“, Version 1.2 sowie
  • Anwendungshilfe „Prozesse zur Ermittlung und Abrechnung von Mehr-/Mindermengen Strom und Gas“, Version 1.3"

Der BDEW/VKU/GEODE-Leitfaden „Marktprozesse Netzbetreiberwechsel“ in überarbeiteter Fassung beschreibt die durchzuführenden Marktprozesse, wenn in einem Netzgebiet die Verantwortung eines Netzbetreibers für Marktlokationen, Messlokationen sowie – soweit angewendet – für Tranchen auf einen anderen Netzbetreiber übergeht. Weiterhin beschreibt der Leitfaden exemplarisch Regelungen für die Abwicklung der laufenden Stammdaten-/Wechselprozesse vor, während und nach dem Übergang der Verantwortung für die Marktlokationen, Messlokationen und Tranchen.

Die BDEW/VKU/GEODE/BNE-Anwendungshilfe zur Mehr-/Mindermengenabrechnung beschreibt die elektronischen Interaktionen zwischen Lieferant und Netzbetreiber zur Abrechnung von entstandenen Mehr-/Mindermengen in den Sparten Strom und Gas für Marktlokationen mit einem standardisierten Lastprofilverfahren (gemäß § 12 StromNZV und § 24 GasNZV). Weiterhin wird die Abwicklung der Mehr-/Mindermengenabrechnung zwischen Netzbetreiber und Marktgebietsverantwortlichen dargestellt.

Die Bundesnetzagentur begrüßt ausdrücklich die Erarbeitung der beiden Arbeitshilfen und die damit verbundene Schaffung von Anwendungsklarheit. Die Beschlusskammern 6 und 7 empfehlen, diese Dokumente in jeweils neuer Fassung im Rahmen der Marktkommunikation zu berücksichtigen.

Die Dokumente können von der BDEW-Homepage heruntergeladen werden:

-- Ende der Mitteilung --