Navigation und Service

EU-Ver­ord­nung zur Fest­le­gung ei­ner Leit­li­nie für die Ka­pa­zi­täts­ver­ga­be und das Eng­pass­ma­na­ge­ment (CACM-Ver­ord­nung)

Die CACM-Verordnung (VO (EU) 2015/1222) ist am 14.08.2015 in Kraft getreten. Bei der CACM-Verordnung handelt es sich um den ersten von zehn „Netzkodizes Strom“, der nach Maßgabe des Dritten Energiebinnenmarktpakets der EU entwickelt worden ist. Die CACM-Verordnung schreibt gesamteuropäische Regeln für den vor- und untertägigen Stromhandel (kurzfristiger Handelsbereich) vor und legt die Berechnung und Zuweisung der grenzüberschreitenden Stromübertragungskapazitäten für diese Zeitbereiche fest. Hierfür definiert die CACM-Verordnung auch verschiedene Rollen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Die europäischen Regulierungsbehörden haben bezüglich dieser Themenbereiche zahlreiche Regelungen zu treffen sowie Genehmigungen zu erteilen.

CACM-Verordnung vom 24.07.2015 (pdf / 708 KB)

 

Laufende CACM-Verfahren der Beschlusskammer 6

AktenzeichenVerfahrenAntragstellerBetroffenerStatus
BK6-19-395

Änderungsvorschlag der ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion Hansa hinsichtlich einer Kostenteilungsmethode für das Redispatching und Countertrading gemäß Art. 9 Abs. 13 i.V.m. Art. 74 CACM-VO (BK6-19-395)

50Hertz und TenneT

 

Abgeschlossene CACM-Verfahren der Beschlusskammer 6

AktenzeichenVerfahrenAntragstellerBetroffenerStatus
BK6-18-153

Anzeige zur Aufnahme von Day-Ahead-Handelsdienstleistungen in Deutschland gem. Art. 4 Abs. 5 VO (EU) 2015/1222

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG

 
 

 

BK6-18-115

Vorschlag der Amprion GmbH und TransnetBW GmbH gemäß Art. 64 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 2015/1222 (CACM-VO) für Bedingungen, die die Marktteilnehmer für die Teilnahme an der expliziten Vergabe im Intraday-Marktzeitbereich an der Gebotszonengrenze DE/LU-FR erfüllen müssen

Amprion GmbH, TransnetBW GmbH
BK6-18-102

Vorschlag aller Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) zur Änderung der Geschäftsbedingungen oder Methoden gemäß Art. 9 Abs. 13 hinsichtlich der Festlegung von Kapazitätsberechnungsregionen gemäß Art. 15 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2015/1222 (CACM-VO

Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-18-098

Genehmigung des Vorschlags der Übertragungsnetzbetreiber der Gebotszone Deutschland/Luxemburg (DE/LU) für die Änderung der Methode für ein Multiple NEMO Arrangement gemäß Art. 9 Abs. 13 i.V.m. Art. 45 und 57 VO (EU) 2015/1222 (CACM-VO)

ÜNB
BK6-18-048Antrag auf Übertragung der Umsetzungsverantwortung europäischer Netzkodizes und Leitlinien der Tennet 9. Offshore Beteiligungsgesellschaft mbH auf die Tennet TSO GmbHTennet TSO GmbH, Tennet 9. Offshore Beteiligungsgesellschaft mbH
BK6-18-047Antrag auf Übertragung der Umsetzungsverantwortung europäischer Netzkodizes und Leitlinien der Tennet 1. Offshore Beteiligungsgesellschaft mbH auf die Tennet TSO GmbHTennet TSO GmbH, Tennet 1. Offshore Beteiligungsgesellschaft mbH
BK6-18-034

Genehmigung des abgeänderten Vorschlags aller Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) gemäß Art. 56 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2015/1222 (CACM-Verordnung) für die Methode zur Berechnung der fahrplanbezogenen Austausche, die sich aus der einheitlichen Intraday-Marktkopplung ergeben

ÜNB
BK6-18-033

Genehmigung des abgeänderten Vorschlags aller Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) gemäß Art. 43 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2015/1222 (CACM-Verordnung) für die Methode zur Berechnung der fahrplanbezogenen Austausche, die sich aus der einheitlichen Day-Ahead-Marktkopplung ergeben

ÜNB
BK6-18-030

Genehmigung des abgeänderten Vorschlags der ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion (CCR) Hansa hinsichtlich einer Kostenteilungsmethode für das Redispatching und Countertrading gemäß Art. 74 der Verordnung (EU) 2015/1222 (CACM-VO)

TenneT TSO GmbH; 50Hertz Transmission GmbH
BK6-18-029

Vorschlag aller ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion Core gemäß Artikel 74 der Verordnung (EU) 2015/1222 der Kommission vom 24. Juli 2015 (CACM-Verordnung) für die gemeinsame Kostenteilungsmethode für das Redispatching und Countertrading für die Kapazitätsberechnungsregion (CCR) Core

Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-18-028

Genehmigung des abgeänderten Vorschlags der ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion (CCR) Hansa hinsichtlich einer Methode für das koordinierte Redispatching und Countertrading gemäß Art. 35 der Verordnung (EU) 2015/1222 (CACM-VO)

TenneT TSO GmbH; 50Hertz Transmission GmbH
BK6-18-027

Vorschlag aller ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion Core gemäß Artikel 35 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2015/1222 der Kommission vom 24. Juli 2015 (CACM-Verordnung) für die gemeinsame Methode für das koordinierte Redispatching und Countertrading der Kapazitätsberechnungsregion (CCR) Core

Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-17-202

Vorschlag aller ÜNB für eine einheitliche Methode für die Bepreisung zonenübergreifender Intraday-Kapazität gemäß Artikel 55 der Verordnung (EU) 2015/1222 der Kommission vom 24. Juli 2015 zur Festlegung einer Leitlinie für die Kapazitätsvergabe und das Engpassmanagement (CACM-Verordnung)

Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-17-141

Vorschlag aller ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion HANSA gemäß Artikel 20 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2015/1222 (CACM- Verordnung) für die Methoden zur gemeinsamen Kapazitätsberechnung für den Day-Ahead- und Intraday Zeitbereich

TenneT TSO GmbH; 50Hertz Transmission GmbH
BK6-17-140

Vorschlag aller ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion CORE gemäß Artikel 20 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2015/1222 für die Methode zur gemeinsamen Kapazitätsberechnung für den Intraday-Zeitbereich

Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-17-139

Vorschlag aller ÜNB der Kapazitätsberechnungsregion CORE gemäß Artikel 20 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2015/1222 für die Methode zur gemeinsamen Kapazitätsberechnung für den Day-Ahead-Zeitbereich

Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-17-097

Genehmigung des Vorschlags aller Übertragungsnetzbetreiber zur Änderung der Geschäftsbedingungen oder Methoden gemäß Artikel 9 Absatz 13 hinsichtlich der Festlegung von Kapazitätsberechnungsregionen gemäß Artikel 15 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2015/1222 (CACM-VO)

ÜNB
BK6-17-025

Gemeinsamer Vorschlag der NEMOs gemäß Artikel 53 der Verordnung (EU) 2015/1222 für die von ihnen bei der einheitlichen Intraday-Marktkopplung berücksichtigten Produkte

EPEX Spot SE;

Nordpool AS

BK6-17-024

Gemeinsamer Vorschlag der NEMOs gemäß Artikel 41 VO (EU) 2015/1222 für harmonisierte Höchst- und Mindestclearingpreise für die einheitliche Day-Ahead-Marktkopplung

Abgabe an ACER

EPEX Spot SE;

Nordpool AS

BK6-17-023

Gemeinsamer Vorschlag der NEMOs gemäß Artikel 40 der Verordnung (EU) 2015/1222 für die von ihnen bei der Day-Ahead-Marktkopplung berücksichtigten Produkte

EPEX Spot SE;

Nordpool AS

BK6-17-022

Gemeinsamer Vorschlag der NEMOs gemäß Artikel 36 Abs. 3 der Verordnung (EU) 2015/1222 für eine Back-Up Methode

EPEX Spot SE;

Nordpool AS

BK6-17-021

Vorschlag aller nominierter Strommarktbetreiber ("NEMOs") für den Vergabealgorithmus im Day-Ahead- und Intradayzeitbereich einschließlich Anforderungen der Übertragungsnetzbetreiber ("ÜNB") und NEMOs an die Algorithmen-Entwicklung gemäß Artikel 37 Abs. 5 der Verordnung EU 2015/1222 – geänderter Antrag

Abgabe an ACER

EPEX Spot SE;

Nordpool AS

BK6-16-291

Vorschlag aller Übertragungsnetzbetreiber („ÜNB“) für einen Day-Ahead-Verbindlichkeitszeitpunkt gemäß Artikel 69 der Verordnung (EU) 2015/1222

ÜNB
BK6-16-290

Vorschlag aller Übertragungsnetzbetreiber („ÜNB“) für den Betrieb der einheitlichen Intraday-Marktkopplung gemäß Art. 59 VO (EU) 2015/1222 (CACM-Verordnung)
Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-16-118

Vorschlag aller ÜNB für eine Methode zur Verteilung von Engpasserlösen (CID) gemäß Artikel 73 der Verordnung (EU) 2015/1222 der Kommission vom 24. Juli 2015 zur Festlegung einer Leitlinie für die Kapazitätsvergabe und das Engpassmanagement

Abgabe an ACER

ÜNB
BK6-16-052

Antrag auf Genehmigung des Vorschlages aller ÜNB für ein gemeinsames Netzmodell gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) 2015/1222

ÜNB
BK6-16-051

Antrag auf Genehmigung des Vorschlages aller ÜNB für eine einheitliche Methode für die Bereitstellung der Erzeugungs- und Lastdaten gemäß Artikel 16 der Verordnung (EU) 2015/1222

ÜNB
BK6-16-048

Antrag auf Genehmigung des Vorschlags für die gemeinsame Durchführung der Marktkopplungsbetreiber-Funktion („MKB-Funktion“) gem. Art. 7 Abs. 3 VO (EU) 2015/1222

EPEX Spot SE; Nordpool AS
BK6-16-017

Antrag auf Genehmigung des Vorschlags fü ein Multiple NEMO Arrangement (MNA) in der Gebotszone DE/AT/LU gemäß Art. 45 und 57 VO (EU) 2015/1222

ÜNB
BK6-15-202

Antrag auf Genehmigung des Vorschlags für die Vergabe zonenübergreifender Kapazität und sonstiger Regelungen (hier: Baltic Cable) gem. Art. 45 und 57 VO (EU) 2015/1222

TenneT TSO GmbH
BK6-15-112

Genehmigung des Vorschlags zur Bestimmung der Kapazitätsberechnungsregionen gem. Art. 15 Abs. 1 VO (EU) 2015/1222

ÜNB
BK6-15-044-N2

Benennung als nominierter Strommarktbetreiber („nominated electricity market operators“, kurz „NEMO“) gemäß Art. 4 Nr. 1 VO-EU 2015/1222

Nord Pool AS
BK6-15-044-N1

Benennung als nominierter Strommarktbetreiber („nominated electricity market operators“, kurz „NEMO“) gemäß Art. 4 Nr. 1 VO-EU 2015/1222

EPEX Spot SE

 

Mitteilungen der Beschlusskammer 6 zu CACM-Verfahren

  • XXX
    [xx.xx.xxxx]