Navigation und Service

Eisenbahn

 Beschlusskammern

In den Beschlusskammern werden Regulierungsentscheidungen in Netzzugangs- und Entgeltverfahren sowie im Rahmen der sektorspezifischen Missbrauchsaufsicht getroffen. Die Einrichtung von Beschlusskammern trägt den besonderen europarechtlichen Vorgaben hinsichtlich der Transparenz und Unabhängigkeit der Entscheidungsmechanismen in der Regulierung Rechnung.

Be­schluss­kam­mer 6

Festlegung zur Anpassung der Vorgaben zur elektronischen Marktkommunikation an die Erfordernisse des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende

Az.: BK6-16-200

19.01.2017

Mitteilung Nr. 1

hier: Fehlerkorrekturen

 

Im Nachgang des Beschlusses vom 20.12.2016  hat sich herausgestellt, dass die im Internet veröffentlichten Anlagen 1-3 redaktionelle Fehler aufwiesen. Sie werden gegen die nachfolgend abrufbaren Dokumente ausgetauscht:

  • BK6-16-200 Anlage 1 GPKE (pdf / 3 MB)

    Korrekturen:

    • S. 11: Abschnitt „e) Datenkommunikation aus dem iMS“ gestrichen
      Begründung: Vermeidung von Inkonsistenzen zu der Entscheidung des BSI, bei der ersten Generation von Smart-Meter-Gateways auch proprietäre Datenmodelle abweichend von COSEM-XML zuzulassen.
    • S. 100: Grafik „Sequenzdiagramm Netznutzungsabrechnung“ korrigiert und an die nachfolgende Prozessbeschreibung angepasst
  • BK6-16-200 Anlage 3 MPES (pdf / 2 MB)
    Korrekturen:

    • Die Textpassagen in den Begriffsbestimmungen zu „Marktlokation“ / „Messlokation“ sowie „Lokationsbündel“ waren versehentlich in einer veralteten Fassung veröffentlicht worden. Sie wurden durch die korrekten Fassungen ausgetauscht, die somit mit denjenigen in GPKE und WiM inhaltlich übereinstimmen.

                                                                                                                                                           

-- Ende der Mitteilung --

Stand: 19.01.2017