Navigation und Service

Netz­be­trei­ber (Ener­gie)

Welches Unternehmen das ist, weiß Ihr Energielieferant.

Der Netzbetreiber ist aber auch auf Ihrer Energierechnung angegeben, manchmal allerdings nur als Code. Diese 13-stellige Nummer wird vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) für Stromnetzbetreiber und vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) für Gasnetzbetreiber vergeben.

Wenn auf Ihrer Energierechnung nicht der Name des Netzbetreibers aufgeführt ist, können Sie diesen durch Eingabe der Codenummer hier herausfinden:

Die Suche nach einem Stromnetzbetreiber für eine konkrete Postleitzahl ist auch auf dieser Karte möglich: https://stromausfall.de/map/

Für jedes Postleitzahlgebiet gibt es nur einen Gas- bzw. Stromnetzbetreiber (nicht zwingend ist das derselbe). Schon durch Ihren Wohnort sind Sie daher an einen bestimmten Netzbetreiber gebunden und können diesen - anders als Ihren Energielieferanten - nicht beliebig wechseln.

Aufgaben des Netzbetreibers: Aufbau, Ausbau und die Erhaltung der Strom- und Gasnetze eines bestimmten Gebiets. Für diese Aufgabe erhalten die Netzbetreiber sogenannte Netzentgelte, die bei Ihnen als Kunde anfallen (im Strom- bzw. Gaspreis enthalten) und von den Energielieferanten an die Netzbetreiber weitergeleitet werden.