Navigation und Service

Stromkennzeichnung
Was ist unter Stromkennzeichnung zu verstehen?

Stromlieferanten müssen ihren Kunden die Zusammensetzung des gelieferten Stroms darstellen.

Folgende Informationen müssen auf Rechnungen, Werbematerialien und der Internetseite nutzerfreundlich zur Verfügung gestellt werden:

  • Strommix: Die eingesetzten Anteile der fossilen und erneuerbaren Energieträger am Gesamtenergieträgermix
  • die auf den genannten Gesamtenergieträgermix zurückzuführenden Umweltauswirkungen in Bezug auf CO2-Emissionen und radioaktiven Abfall
  • durchschnittliche Vergleichswerte der entsprechenden Stromerzeugung in Deutschland

Das Umweltbundesamt (UBA) führt ein Herkunftsnachweisregister, das die Produktion und den Handel des Stroms aus Erneuerbaren Energien registriert und dokumentiert. Wie das funktioniert zeigt dieser Film.