Navigation und Service

Was bedeutet das Auswahlrecht des Vermieters ab 2021 für mich als Mieter?

Das Auswahlrecht des Mieters wird ab dem Jahr 2021 durch ein vorrangiges Auswahlrecht des Vermieters eingeschränkt.

Ab dem Jahr 2021 kann der Vermieter als Anschlussnehmer für alle Strom-Zählpunkte einer Liegenschaft den Messstellenbetreiber auswählen, wenn

  • neben der vollständigen Ausstattung der Liegenschaft und dem Messstellenbetrieb für die Sparte Strom mindestens ein zusätzlicher Messstellenbetrieb der Sparten Gas, Fernwärme oder Heizwärme über das Smart-Meter-Gateway gebündelt wird und
  • der gebündelte Messstellenbetrieb für jeden betroffenen Anschlussnutzer keine Mehrkosten im Vergleich zu den Kosten des vorher getrennten Messstellenbetrieb bedeutet ("Bündelungsangebot").

Als Mieter (Anschlussnutzer) haben Sie wiederum das Recht, von Ihrem Vermieter alle zwei Jahre die Einholung von zwei verschiedenen Bündelungsangeboten zu verlangen.