Navigation und Service

Was und wofür ist die Marktraum-Umstellungsumlage?

Mit dieser Umlage wird die bundesweite Wälzung der Kosten geregelt, die bei den Netzbetreibern für die Umstellung von L-Gas auf H-Gas anfallen. Sie wurde zum 1. Januar 2015 eingeführt.

Der Wälzungsbetrag für die Marktraumumstellung wird zusätzlich zu den Netzentgelten erhoben und zwar an den Ausspeisepunkten zu

  • direkt angeschlossenen Letztverbrauchern
  • nachgelagerten Netzbetreibern
  • Speichern
  • an Ausspeisestellen an Grenz- und Marktgebietsübergangspunkten
JahrHöhe der Marktraumumstellungsumlage (Euro/ kWh / h / a)
20200,5790
20190,31808
20180,2587