Navigation und Service

Abonnements von Drittanbietern, welche über das Internet abgeschlossen wurden

Auf Ihrer Telekommunikationsrechnung sind Beträge enthalten, die durch den Abschluss eines Abonnements eines Drittanbieters im Internet entstanden sein sollen. Sie bestreiten einen derartigen Vertragsabschluss. Die bestrittene Dienstleistung des Drittanbieters ist keine Telekommunikationsdienstleistung und unterfällt daher nicht den Regelungen des TKG, sondern denen des Telemediengesetzes (TMG).

Ein Schlichtungsverfahren bei der Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation ist hier nicht möglich.

Bei Problemen mit Drittanbieterverträgen, welche über das Internet geschlossen wurden, haben Sie die Möglichkeit, sich an die am 1. April 2016 eingerichtete "Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle" zu wenden. Bei Verbraucherstreitigkeiten, die nicht in die Zuständigkeit einer branchenspezifischen Schlichtungsstelle fallen, gewährleistet diese, dass es auch dafür ein Schlichtungsangebot gibt. Die "Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle" erreichen Sie unter www.verbraucher-schlichter.de

Pfeil nach links
Pfeil nach rechts