Bundesnetzagentur beschließt Bestellung von Generalbevollmächtigtem bei Gazprom Germania

Ausgabejahr 2022
Erscheinungsdatum 08.04.2022

Die Bundesnetzagentur hat heute in ihrer Eigenschaft als Treuhänderin der Gazprom Germania GmbH beschlossen, dass das Unternehmen zusätzlich zu der bestehenden Geschäftsführung einen Generalbevollmächtigen bestellt. Der Generalbevollmächtigte wird die Geschäftsführung der Gazprom Germania in der weiteren Stabilisierung des Unternehmens und ihrer Tochtergesellschaften unterstützen.

Bei dem Generalbevollmächtigen handelt es sich um Dr. Egbert Laege. Er ist ein ausgewiesener Fachmann der Energiewirtschaft und ehemaliges Vorstandsmitglied der European Energy Exchange AG (EEX). Zuvor war er im Vorstand der E.ON Ruhrgas und in der E.ON Global Commodities tätig.

Pressemitteilung (pdf / 129 KB)