Navigation und Service

Sachbearbeiter (m/w/d) Haushalt/ Standort Bonn

Bewerbungsfrist 17. Dezember 2019

Die Bundesnetzagentur sucht

Beschäftigte für den gehobenen Dienst
mit einem Bachelor- oder Diplom(FH)-Abschluss der Fachrichtungen

Verwaltung, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftswissenschaften
oder vergleichbare Studienrichtungen

oder einer anderen Studienrichtung mit nachgewiesenen einschlägigen Kenntnissen im Haushaltsrecht- oder der Haushaltssystematik

vorrangig für das Referat Z 24 „Haushalt, Budgetierung, Steuerangelegenheiten, Personalwirtschaft“ am Standort Bonn.

Sachbearbeiter (m/w/d) Haushalt

Die Bundesnetzagentur

Zentrale Aufgabe der Bundesnetzagentur ist es, den Wettbewerb in den Energie-, Telekommunikations-, Post- und Eisenbahnmärkten zu fördern und die Leistungsfähigkeit der Infrastrukturen in diesen Bereichen sicherzustellen. Die Behörde regelt außerdem die Nutzung von Frequenzen und Rufnummern. Eine besondere Rolle spielt die Bundesnetzagentur auch bei der Umsetzung der Energiewende: Sie beschleunigt die Planung neuer Stromleitungen und stellt damit sicher, dass Energie auch in Zukunft verlässlich verfügbar ist und bezahlbar bleibt.

Die Organisationseinheit

Das Haushaltsreferat Z24 ist verantwortlich für die Aufstellung, Anmeldung und Ausführung des Haushalts sowie die Bewirtschaftung des Stellenplans der Bundesnetzagentur. Im Rahmen des jährlichen Haushaltskreislaufes werden unter anderem die Bedarfsanmeldungen der Fachseiten für die Haushaltsaufstellung ausgewertet sowie im laufenden Haushaltsjahr zahlreiche Einzelmaßnahmen haushaltsrechtlich beurteilt. Hierbei geht es in fast allen Fällen nicht nur um das bloße Zahlenwerk, sondern auch um die Bewertung konkreter fachseitiger Anforderungen.
Das Haushaltsreferat steuert die Titelverwaltung und Rechnungsbearbeitung bzw. nimmt diese für zahlreiche Haushaltstitel selbst wahr. Daneben werden alle Zuwendungs- und Steuerangelegenheiten des Hauses betreut. Bei Prüfungen des Bundesrechnungshofs übernimmt das Haushaltsreferat eine koordinierende Funktion und ist zuständig für die Stellungnahmen zu Prüfungsmitteilungen und Prüfungsbemerkungen.
Schließlich ist das Referat Z 24 verantwortlich für die Korruptionsprävention in der Behörde.

Aufgaben auf dem zu besetzenden Dienstposten

  • Unterstützung im Bereich der Korruptionsprävention bei der Analyse der korruptionsgefährdeten Prozesse, bei der Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen sowie bei der Bearbeitung von Einzelanfragen zur Annahme von Geschenken.
  • Vereinnahmung und Erstattung von Sicherheiten und Gebühren im Zusammenhang mit der Ausschreibung von Fördersätzen für Erneuerbare-Energien-Anlagen.
  • Unterstützung und Vertretung beim Beitrag zum Haushaltsplan und zum mittelfristigen Finanzplan für das Kapitel 0918 (Bundesnetzagentur) und zu einzelnen Titeln des Kapitels 0911 (zentral beim BMWi veranschlagte Titel).
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten der Titelverwaltung, z. B. bei Auslegungsfragen der BHO und der zugehörigen Verwaltungsvorschriften, der haushaltstechnischen Richtlinien des Bundes etc. Beratung der Titelverwalter oder ggf. diesbezügliche Verwaltungsabläufe ändern bzw. initiieren.
  • Haushaltsrechtliche Bewertungen des Erwerbs von technischen Geräten (Titel 812 03) und von Bau- und Unterbringungsangelegenheiten vornehmen (Insbesondere Überprüfung der Erforderlichkeit und Wirtschaftlichkeit der Beschaffungsmaßnahmen und die Art der Finanzierung gegenüber der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben prüfen).
  • Ergänzend und arbeitsteilig mit anderen Kolleginnen und Kollegen im Referat ausgewählte Haushaltstitel verwalten (Beiträge zum Haushaltsplan / Finanzplan erstellen, Bewirtschaftung ausführen, Kassenanordnungen erstellen bzw. bearbeiten).

Es besteht auch die Möglichkeit, bei Bedarf weitere Stellen in den eingangs genannten Fachrichtungen auch in anderen Organisationseinheiten der Bundesnetzagentur zu besetzen.

Wir erwarten von Ihnen

  • ein in Kürze oder bereits abgeschlossenes Diplom(FH)- oder Bachelor-Studium der o. g. Fachrichtungen.
  • Gute Kenntnisse des Haushaltsrechts sowie der Haushaltstechnik.
  • die Bereitschaft, sich eingehend mit den haushaltsrechtlichen und kassentechnischen Bestimmungen auseinander zu setzen, sowie eine äußerst genaue und sorgfältige Arbeitsweise. Weiterhin werden gute Analysefähigkeiten und eine strukturierte Vorgehensweise erwartet.
  • einen Überblick über die Aufgaben und Organisationsstruktur der Behörde sowie deren Entwicklung.
  • Gute Excel- und Access-Kenntnisse
  • die Freude am Umgang mit Zahlen, analytisches Verständnis, strukturiertes Vorgehen und eine große Arbeitssorgfalt.
  • Kontaktfreudigkeit, freundliche Umgangsformen sowie Durchsetzungsfähigkeit mit Blick auf die häufigen Kontakte innerhalb und außerhalb des Hauses sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit.
  • gute englische Sprachkenntnisse.

Sofern Sie einen ausländischen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen eine Zeugnisbewertung durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei.

Wir bieten Ihnen

  • eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 11 Bundesbesoldungsordnung sofern Sie bereits verbeamtet sind.
  • eine Beschäftigung mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9b -12 TVöD; die Übernahme in das Beamtenverhältnis wird angestrebt.
  • selbständiges, eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten in interessanten Aufgabengebieten.
  • Aufstiegsmöglichkeiten bis ins Endamt der Laufbahn des gehobenen Dienstes.

Beruf und Familie Zertifikat 2015

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der Regelungen des Bundesgleichstellungsgesetzes vorrangig eingestellt. Die Bundesnetzagentur unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Seit 2015 ist sie als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der ECTS-Punkte mit der Kennziffer Z24-6 bis zum 17.12.2019:

per E-Mail (als eine zusammengefasste Datei im pdf-Format) an: Karriere2@BNetzA.de

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Z 12-4, Kennziffer Z24-6
Postfach 80 01
53105 Bonn

Informationen zum TVöD erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Innern.

Informationen zum Bewerbungsprozess haben wir in einer PDF-Datei für Sie zusammengestellt.