Navigation und Service

Diplom-Übersetzer (Uni) (m/w/d) für die englische Sprache oder entsprechender Masterabschluss für die Sonderstelle "Sprachendienst" am Standort Bonn

Bewerbungsfrist 13. November 2019


Die Bundesnetzagentur sucht

Diplom-Übersetzer (Uni) (m/w/d) für die englische Sprache
oder artverwandte Studienabschlüsse

bzw. Bewerberinnen / Bewerber mit entsprechenden Masterabschlüssen

als Referenten (m/w/d),
für die Sonderstelle Sprachendienst am Standort Bonn

Diplom-Übersetzer (Uni) (m/w/d) für die Sonderstelle "Sprachendienst"

Die Bundesnetzagentur

Zentrale Aufgabe der Bundesnetzagentur ist es, den Wettbewerb in den Energie-, Telekommunikations-, Post- und Eisenbahnmärkten zu fördern und die Leistungsfähigkeit der Infrastrukturen in diesen Bereichen sicherzustellen. Die Behörde regelt außerdem die Nutzung von Frequenzen und Rufnummern. Eine besondere Rolle spielt die Bundesnetzagentur auch bei der Umsetzung der Energiewende: Sie beschleunigt die Planung neuer Stromleitungen und stellt damit sicher, dass Energie auch in Zukunft verlässlich verfügbar ist und bezahlbar bleibt.

Aufgabenbereich der Organisationseinheit:

Die Sonderstelle Sprachendienst ist damit betraut, Übersetzungen von Fachtexten für die Leitung und die Fachreferate der Bundesnetzagentur zu fertigen. Hierunter fallen die vollständige Übertragung eines schriftlichen Textes und die schriftliche oder mündliche Zusammenfassung des Inhaltes eines Textes jeweils aus der Originalsprache in die Zielsprache. Weitere Aufgaben des Sprachendienstes betreffen Dolmetschertätigkeiten, die sprachliche und stilistische Überprüfung deutscher und englischer Texte, die Soforthilfe bei kurzen englischen Formulierungen sowie Terminologiearbeit für die Wahrnehmung von Übersetzungs- und Dolmetschaufträgen, das heißt die Bestimmung der richtigen Entsprechungen im Englischen für die deutschen Termini der verschiedenen Sachgebiete der Bundesnetzagentur und umgekehrt.

Aufgaben auf dem Dienstposten:

  • Fertigen schriftlicher Übersetzungen von schwierigen Texten juristischer, energiewirtschaftlicher und technischer Art in den Fachgebieten der Bundesnetzagentur aus dem Deutschen und einer weiteren europäischen Fremdsprache ins Englische
  • Sprachliche Überprüfung englischer Texte
  • Pflege und Aktualisierung der Terminologiedatenbank des Sprachendienstes
  • Unterstützung der Fachanwendungsverantwortlichen für die Übersetzungssoftware SDL Trados

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Diplom(Uni)- oder Master-Studium der oben genannten Fachrichtungen.
  • vorzugsweise Englisch als Muttersprache, alternativ Englisch auf muttersprachlichem Niveau
  • Eine weitere europäische Fremdsprache als zweite Fremdsprache
  • Fähigkeit zur raschen Einarbeitung in neue Themenbereiche
  • Fähigkeit zur eigenständigen termingebundenen Arbeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
  • Interesse an den Aufgabengebieten der Bundesnetzagentur
  • Erfahrung im Umgang mit SDL Trados Translation Tools sowie die Bereitschaft zur Betreuung der Übersetzungssoftware ist erwünscht
  • äußerst genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen

Sofern Sie einen ausländischen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei.

Beruf und Familie Zertifikat 2015

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der Regelungen des Bundesgleichstellungsgesetzes vorrangig eingestellt. Die Bundesnetzagentur unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Seit 2015 ist sie als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte (bei Masterabschlüssen unter Angabe der gesamten ECTS-Punkte) unter Angabe der Kennziffer 3110 bis zum 13.11.2019:

per E-Mail (als eine zusammengefasste Datei im doc- oder pdf-Format) an: Karriere1@BNetzA.de

Für eine erste Interessensbekundung können Sie uns gerne Ihren Lebenslauf und Ihr Abschlusszeugnis vorab übermitteln.

oder per Post an die:
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,
Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Z 12-15, Kennziffer 3110
Postfach 80 01
53105 Bonn

Informationen zum TVöD erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Innern.

Informationen zum Bewerbungsprozess haben wir in einer PDF-Datei für Sie zusammengestellt.