Navigation und Service

Die Bundesnetzagentur sucht Elektrotechniker*innen (Mess-, Regeltechnik) als Mitarbeiter*innen

Bewerbungsfrist 15. Juli 2020

Elektrotechniker*innen (Mess-, Regeltechnik)

Leistungsfähige Infrastrukturen sind die Lebensadern einer modernen Gesellschaft und Wirtschaft.
Sie sichern Deutschlands Zukunft. Als unabhängige Regulierungsbehörde trägt die Bundesnetzagentur Verantwortung für nachhaltigen Wettbewerb, zukunftsfähige Netze und starken Verbraucherschutz.

Wir beschäftigen mehr als 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bonn, Mainz sowie an 46 weiteren Standorten.

Die Organisationseinheit:

Das Referat Z 15 erbringt alle Dienstleistungen aus dem Aufgabenbereich des Inneren Dienstes: Büroausstattung, Dienstbedarf, Gebäudebewirtschaftung, Hauspost, Fahrbereitschaft, Kopierstelle, Aktenvernichtung, Hausverwaltung, Amtsblatt, Hausmitteilungen, Telefonvermittlung, Zutrittskontrolle, Objektschutz, Kantinen und Bibliothek.

Aufgaben auf dem zu besetzenden Dienstposten:

Das Referat hat eine funktionierende Haustechnik am Standort Mainz sicherzustellen. Dies umfasst die Überwachung, Bedienung, Steuerung und Prüfung der Wärme-, Kälte- sowie Sanitäranlagen. Der/die Mitarbeiter/in überwacht und betreut die elektrische Stromversorgung mit ihren Einrichtungen, die gesamte Gebäudeleittechnik sowie den Energieverbrauch und optimiert diesen. Zudem ist eine eigenständige Wartung und Störungsbeseitigung der gesamten haustechnischen Anlagen zu leisten. Übergreifend veranlasst er/sie Firmenleistungen und ist anschließend für die Abnahme der Leistung zuständig. Die Tätigkeit beinhaltet das Erstellen von Bedarfsanmeldungen, das Einholen und Prüfen von Kostenvoranschlägen und abschließend die Prüfung der Rechnungen. Der/die Mitarbeiter/in kümmert sich partiell um die DGUV3-Prüfung der ortsverständlichen elektrischen Geräte- Nutzeranforderungen und bearbeitet demensprechende Mängelmeldungen.

Zu den Aufgaben gehören außerdem:

  • das Betreiben der technischen Infrastruktur des ganzen Standortes mit seinem Rechenzentrum, inkl. den Gewerken Elektro-, Klima- und Signaltechnik steuern und mit der vorhandenen Gebäudeleittechnik überwachen,
  • Störungsbeseitigung zusammen mit Fachfirmen durchführen,
  • die fachliche Planung über Gebäudeinstandhaltung mit Bauverwaltung und Bauämtern zu koordinieren und abzustimmen,
  • die Instandsetzungs- und Instandhaltungsaufträge zur BImA (unter Einbeziehung des Referates Z14) melden, koordinieren und abstimmen,
  • ausfallbedingte technische Schwachstellen frühzeitig erkennen und beheben.

Es besteht auch die Möglichkeit, bei Bedarf weitere Stellen in den eingangs genannten Fachrichtungen auch in anderen Organisationseinheiten der Bundesnetzagentur zu besetzen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung der oben genannten Fachrichtung
  • Organisationstalent, umsichtiges und verantwortungsbewusstes Handeln, verbindliches und diskretes Auftreten in allen Situationen
  • eine gute Kommunikationsfähigkeit
  • Affinität zu haustechnischen Einrichtungen
  • Grundlegende Kenntnisse der MS-Office-Programmen sowie Erfahrung mit softwaregestützten Arbeitsabläufen
  • Eigenständiges Arbeiten, eine hohe Zuverlässigkeit sowie eine gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise
  • ein gewandtes, verbindliches und freundliches Auftreten
  • die Fähigkeit sich schnell und flexibel auf neue Gegebenheiten einstellen zu können
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Englischkenntnisse.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 7 Bundesbesoldungsordnung sofern Sie bereits verbeamtet sind
  • eine Beschäftigung mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 7 TVöD; die Übernahme in das Beamtenverhältnis wird angestrebt
  • selbständiges, eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten in interessanten Aufgabengebieten
  • Aufstiegsmöglichkeiten bis ins Endamt der Laufbahn des mittleren Dienstes

Beruf und Familie Zertifikat 2015

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der Regelungen des Bundesgleichstellungsgesetzes vorrangig eingestellt. Die Bundesnetzagentur unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Seit 2015 ist sie als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Zusätzlicher Hinweis: Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Verzögerungen und Anpassungen im Ablauf der Stellenbesetzungsverfahren kommen kann. Zu gegebener Zeit werden wir in jedem Fall auf Sie zukommen.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit der Kennziffer Z15-6h bis zum 15.07.2020:

per E-Mail (als eine zusammengefasste Datei im pdf-Format) an: Karriere3@BNetzA.de

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Z 13-12, Kennziffer Z15-6h
Postfach 80 01
53105 Bonn

Informationen zum TVöD erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Innern.

Informationen zum Bewerbungsprozess haben wir in einer PDF-Datei für Sie zusammengestellt.