Navigation und Service

Mitarbeiter (m/w/d) See- und Binnenschifffahrtfunk und Ortungsfunk / Standort Hamburg

Standort Hamburg
Bewerbungsfrist 7. Mai 2021

Ohne Netz geht nix. Bundesnetzagentur.

Die Bundesnetzagentur sucht

für spannende Aufgaben im mittleren Dienst

Verwaltungsfachangestellte, Kaufleute für Büromanagement, Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) bzw. Bewerber*innen mit entsprechendem Berufsausbildungsabschluss

am Standort Hamburg.

Leistungsfähige Infrastrukturen sind die Lebensadern einer modernen Gesellschaft und Wirtschaft. Sie sichern Deutschlands Zukunft. Als unabhängige Regulierungsbehörde trägt die Bundesnetzagentur Verantwortung für nachhaltigen Wettbewerb, zukunftsfähige Netze und starken Verbraucherschutz.
Wir beschäftigen mehr als 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bonn, Mainz sowie an 46 weiteren Standorten.

Aufgaben der Organisationseinheit

Das Dienstleistungszentrum 12 „See- und Binnenschifffahrtfunk und Ortungsfunk“ der Bundesnetzagentur am Standort Hamburg ist für sämtliche Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Zuteilung und Nutzung von Frequenzen und Nummern des See- und Binnenschifffahrtsfunks und von Frequenzen des Ortungsfunks zuständig. Hierzu gehören auch die Überwachung von Frequenz- und Nummernnutzungen zur Sicherstellung der Frequenzordnung sowie zur Bearbeitung elektromagnetischer Unverträglichkeiten.

Ihre Aufgaben

  • Anträge auf Nummernzuteilung und Mitteilungen von anderen zuständigen Behörden und Unternehmen im Bereich der Schifffahrt bearbeiten
  • Nummernzuteilungen für See- und Schiffsfunkstellen ausstellen und zusätzliche schiffsbezogene Angaben erfassen
  • Auskünfte über nationale Bestimmungen im See- und Binnenschifffahrtsfunk gegenüber Antragstellern und Frequenz- und Nummernnutzern erteilen
  • Gebühren- und beitragsrelevante Angaben erfassen und Bescheide erstellen
  • Arbeiten im Rahmen einer Bescheidungsaktion zur Erhebung von TKG- und EMVG-Beiträgen erledigen
  • Folgemaßnahmen bei rückständigen Forderungen einleiten bzw. durchführen

Ihr Profil

  • Eine in Kürze oder bereits erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung der o.g. Fachrichtungen
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Office-Produkten (erforderlich)
  • Englischkenntnisse (erforderlich)
  • Grundkenntnisse der Verwaltungs- und Büroorganisation (wünschenswert)
  • Grundkenntnisse des nationalen Telekommunikationsrechts, schifffahrtsrechtlicher Vorschriften sowie Grundkenntnisse in der Zuteilung von Frequenzen und Nummern (wünschenswert)
  • In der Zusammenarbeit mit den Dienststellen des Hauses und den beteiligten Unternehmen und Institutionen Kontaktfreudigkeit, Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative sowie eine zielorientierte Handlungsweise (erforderlich)

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Verwaltung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem hoch motivierten Team
  • Eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 6 Bundesbesoldungsordnung, sofern Sie bereits verbeamtet sind.
  • Eine Beschäftigung mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 6 TVöD; die Übernahme in das Beamtenverhältnis wird angestrebt.
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein gutes Betriebsklima und kollegiales Miteinander
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Beruf und Familie Zertifikat 2015

Seit 2015 sind wir als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert mit u.a. vielfältigsten Möglichkeiten in den Bereichen Arbeitszeit, Telearbeit und mobiles Arbeiten sowie diversen Gesundheitsmaßnahmen.

Ihre Bewerbung

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer Hamb12 m.D. bis zum 07.05.2021:

per E-Mail (als eine zusammengefasste Datei im pdf-Format) an: Karriere5@BNetzA.de

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Regelungen bevorzugt eingestellt.

Sofern Sie einen ausländischen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation (Coronavirus-Pandemie) könnten Vorstellungsgespräche ggf. per Videotelefonie geführt werden.

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Karriere5@BNetzA.de, Kennziffer Hamb12 m.D.
Postfach 80 01
53105 Bonn

Weitere Hinweise und Bewerbungstipps finden Sie hier.

Informationen zum TVöD erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Innern, www.bmi.bund.de