Studentische Aushilfskräfte (w/m/d) / Standort Karlsruhe

Standort Karlsruhe
Bewerbungsfrist 5. Juni 2024

Ohne Netz geht nix. Bundesnetzagentur.

Wir suchen für das Referat Z16 „Shared Service Center, Arbeitszeit“

eine studentische Aushilfskraft (w/m/d) für den Bereich

Büroorganisation & Arbeitszeit

am Standort Karlsruhe.

Leistungsfähige Infrastrukturen sind die Lebensadern einer modernen Gesellschaft und Wirtschaft. Sie sichern Deutschlands Zukunft.

Als unabhängige Regulierungsbehörde trägt die Bundesnetzagentur Verantwortung für nachhaltigen Wettbewerb, zukunftsfähige Netze und starken Verbraucherschutz. Wir beschäftigen rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bonn, Mainz sowie an 44 weiteren Standorten.

Was macht das Referat Z16?

Das Referat Z 16 koordiniert neben den Reiseangelegenheiten (einschl. Trennungsgeld und Umzugskosten) sowie Besoldungs- und Entgeltangelegenheiten zusätzlich das Aufgabengebiet Zeitwirtschaft und Telearbeit. Dabei werden alle Themen rund um die Arbeitszeit wie Erholungsurlaub, Sonderurlaub, An- und Abwesenheitszeiten, Krankmeldungen, mobiles Arbeiten und Telearbeit für die Beschäftigten bearbeitet.

Was sind Ihre Aufgaben?

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung des Teams bei der umfassenden Bearbeitung des Themas Arbeitszeit, Sonderurlaub und Erholungsurlaub. Die wichtigsten Aufgaben im Überblick:

  • Sie übernehmen die Pflege und Buchung des Zeiterfassungssystems MyTMA
  • Sie führen individuelle Korrekturen und weitere Buchungen im Zeiterfassungssystem durch
  • Sie gleichen Daten und Buchungen ab

Wen suchen wir?

  • Sie sind im Team aufgeschlossen und haben Freude daran, Aufgabenstellungen auch gemeinsam mit anderen sowie interdisziplinär zu lösen
  • Sie haben eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sie sind eine zuverlässige Persönlichkeit, die auch unter Zeitdruck verwertbare Arbeitsergebnisse erzielt
  • Sie bringen idealerweise gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Software (PowerPoint, Word, Excel, Access und Outlook) mit

Was bieten wir?

  • Eine befristete Teilzeitbeschäftigung von zunächst bis zu zwölf Monaten mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 5 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und einem zeitlichen Umfang von 10 bis 20 Stunden / Woche
  • Möglichkeit des orts- und zeitflexiblen Arbeitens (keine Kernarbeitszeit, Möglichkeit der Telearbeit und des mobilen Arbeitens im Homeoffice im Umfang von bis zu 60% der wöchentlichen Arbeitszeit)
  • Ein gutes Betriebsklima und kollegiales Miteinander
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Teilzeitmöglichkeiten




Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Regelungen bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bis zum 05.06.2024 ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de zum Verfahren mit der Angebots-ID 1135948 . Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Bewerbungen per Post oder E-Mail werden im Verfahren nicht berücksichtigt.

Sofern Sie einen ausländischen Ausbildungsabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen eine Zeugnisbewertung durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei.

Hinweis: Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich per Videotelefonie durchgeführt.

Weitere Hinweise und Bewerbungstipps finden Sie hier.

Informationen zum TVöD erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Innern, www.bmi.bund.de

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Nähere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten in der BNetzA können Sie der Datenschutzerklärung auf https://www.bundesnetzagentur.de/Datenschutz entnehmen. Sollte Ihnen ein Abruf der Datenschutzerklärung nicht möglich sein, kann Ihnen diese auch in Textform übermittelt werden.

Mastodon