Navigation und Service

Elektro­magnetische Verträglichkeit

Die Richtlinie 2014/30/EU fordert in Artikel 4 die Mitgliedstaaten auf, alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen, damit Betriebsmittel (Geräte und ortsfeste Anlagen) nur auf dem Markt bereitgestellt und/oder in Betrieb genommen werden können, wenn sie bei ordnungsgemäßer Installierung und Wartung sowie bei bestimmungsgemäßer Verwendung den (wesentlichen) Anforderungen dieser Richtlinie entsprechen. Diese Richtlinie wird im üblichen Sprachgebrauch als EMV-Richtlinie (ElektroMagnetischeVerträglichkeit) bezeichnet.

Die Kommission ist in Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten gerade dabei, den bisherigen EMV-Leitfaden zur Anwendung und Auslegung der EMV-Richtlinie zu überarbeiten und anschließend zu veröffentlichen. Dieser Leitfaden wird anschließend von der Bundesnetzagentur ins Deutsche übersetzt und soll allen, die von der EMV-Richtlinie mittelbar oder unmittelbar betroffen sind, als Handbuch dienen (wird zum Download eingestellt). Er hilft, die EMV-Richtlinie auszulegen, ohne sie jedoch zu ersetzen; einige der wichtigsten Aspekte hinsichtlich der Anwendung der Richtlinie werden erläutert und präzisiert.

Die Gruppe der europäischen Marktüberwachungsbehörden (EMV ADCO) hat für Hersteller und Importeure von EMV Produkten ein Merkblatt mit einer Kurzzusammenfassung der wesentlichen Anforderungen erstellt. Dieses sogenannte EMV ADCO Informationsblatt für Wirtschaftsakteure wird derzeit in einige europäische Sprachen übersetzt und ist auf der ADCO Webseite der Kommission unter „EMV“ abrufbar: EMV-ADCO Merkblatt

In Deutschland wurde die neue EMV-Richtlinie in eine aktualisierte Fassung des Gesetzes über die elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln (EMVG) mit Stand vom 21. Dezember 2016 umgesetzt. Hierbei hat der Gesetzgeber die Bundesnetzagentur mit der Ausführung des Gesetzes beauftragt. Im Rahmen dieser Tätigkeiten ist die Bundesnetzagentur befugt in Verkehr zu bringende oder in Verkehr gebrachte Geräte auf Einhaltung der (grundlegenden) Anforderungen zu prüfen und bei Nichteinhaltung (geeignete) Maßnahmen zu veranlassen um den Mangel zu beheben.

Titel und Ausgabestände europäisch harmonisierter Normen, die unter der EMV-Richtlinie gelistet sind, können Sie hier erhalten.

Weitere Informationen zur EMV Normung erhalten Sie auch unter der Rubrik EMV-Normung.

Zur Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Elektromagnetischen Verträglichkeit von Betriebsmitteln steht Ihnen das Fachreferat 411 der Bundesnetzagentur zur Verfügung.

Stand: 21.06.2017